Filmentwicklung – DM Markt vs Fachlabor

In den vergangen Jahren habe ich, ausser bei meiner Indien/Nepal Reise vergangenen November nur hie und da mal einen Farbfilm belichtet und dann in meinem Kühlschrank gesammelt weil ich keinen einzelnen Film zum entwickeln abgeben wollte. Normalerweise schicke ich meine Farbfilme zu

http://www.wolf-photomedia.de/aktuelles.html

Dieses Labor kann ich wärmstens empfehlen. Die Qualität der Entwicklung ist tadellos und  der Kontakt, sei es per Mail oder per Telefon ist überaus freundlich und kompetent.

Diesmal habe ich 5 Filme, 2 Fuji Provia, 1 Fuji Velvia (beides Diafilme), einen Kodak Porta und einen Kodak Ektar aus Bequemlichkeit und wegen dem günstigen Preis im DM Markt zum entwickeln abgegeben.

Die Dias sind zwar etwas dunkel, aber farblich soweit in Ordnung. Der Porta hat schräge Farben. Sowohl die Papierabzüge wie auch meine eigenen Scans haben Farbstiche.

Dieses Foto z.B. ist ein Scan vom Papierabzug ohne jegliche Nachbearbeitung. Der Blau- und Grünstich oben im Bild sind krasse Farbfehler, denn da ist in Wirklichkeit genau das selbe rostige Eisen wie überall sonst auch.

Ich hatte vor anderthalb Jahren schon einmal 3 Filme im gleichen DM Markt abgegeben. 2 Filme auf Premiumpapier (Fuji Crystal Archive Paper) ausgedruckt waren ansprechend, wobei die Tiefen schnell ins Schwarze übergelaufen sind. Beim dritten Film der auf dem günstigeren Papier gedruckt wurde gab es einen leichten Farbstich. Damals dachte ich es habe am Papier gelegen, doch diesmal habe ich alle Fotos auf Premium Papier bestellt.

Dann wäre noch der fünfte Film der, obwohl mit den anderen abgegeben,  gar nicht erst mitgeliefert wurde. Der ist laut Auskunft einer Mitarbeiterin noch in Bearbeitung und wird nächste Woche dabei sein – hoffentlich.

Fazit: Qualität hat ihren Preis, da kann man nicht dran rütteln. Ich jedenfalls werde meine Filme nicht mehr beim Discounter ruinieren lassen.

Update 10.3.12 – der letzte Film ist endlich da und auch er ist das Letzte!

Advertisements

7 Gedanken zu “Filmentwicklung – DM Markt vs Fachlabor

  1. Dem kann ich nur zustimmen. Ich habe zum Glück in meiner Heimatstadt ein gutes Fachlabor, mit dem ich wirklich zufrieden bin. Ist aber in der heutigen Zeit, wo die meisten Fotos nur noch am Computer oder ähnlichen Speichermedien betrachtet werden nicht mehr selbstverständlich. Man kommt sich schon fast wie ein Dinosaurier vor, wenn man Bilder auf Papier herumzeigt. Aber das ist wohl dem Zeitgeist geschuldet. Das was die Discounter an „Qualität“ abliefern, kann einem manchmal die Freude an der Fotografie vergrätzen. Ich bewundere ganz besonders dein Wissen und deine Hingabe an das Selbstentwickeln, da traue ich mich nicht ran.
    LG kiki

    • Ein Labor in der Nähe wäre super wegen dem persönlichen Kontakt. Aber es geht auch so. Hauptsache die Qualität stimmt.
      Das mit dem Entwickeln ist eigentlich sehr leicht. Es gibt allerdings viele Variablen, so dass man sehr präzise arbeiten muss und auch Erfahrung sammeln muss. Ich bin eigentlich auch noch Anfänger und Autodidakt dazu. Da kommen die Fortschritte nur langsam. Aber egal, ich freue mich jedes mal wenn ich nach dem Auswässern den Film aus der Entwicklungsdose nehmen kann.
      LG, Gilles

  2. Danke für diesen Bericht! Das brauchte ich grad 🙂 Ich war mal wieder kurz am Schwanken, ob ich (des Preises wegen natürlich) nicht doch lieber beim Discounter entwickeln lassen sollte…aber nix wird’s geben 😉
    Viele Grüße,
    Conny

    • Aber gerne Anette :-). Fotografierst Du auch noch analog?

      Eisiges Dortmund! – Nicht verzagen, in drei Monaten wird’s ja schon wieder wärmer 🙂
      Bin heute Abend auch über schneeglatte Strassen nach Hause gefahren.
      Liebe Grüsse, Gilles

      • Hallo Gilles, nur noch sehr, sehr selten, daher weiß ich kaum noch, wo sich die Filme gut entwickeln lassen.
        Uuuh Schnee, bisher ist er uns noch erspart geblieben. Kalt genug wäre es dafür.
        Bis dahin und immer eine gute Fahrt, dLzG Annette 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s