Das Gewächshaus

Ende März war ich eine Woche lang mit meinem Bruder Claude und seiner Frau Silvia in Hyères an der Côte d’Azur. Während unseren gemeinsamen Radausfahrten sind wir ein paar Mal an einem alten Gewächshaus vorbeigefahren. Für mich war bereits beim ersten Mal klar, da muss ich hin zum fotografieren.

An meinem freien Tag 🙂 habe ich den Ort aufgesucht und meine mit Kodak Ektar geladene Leica aufs Stativ gestellt.

Mich fasziniert an solchen Bildern nicht nur das stark grafische Motiv, sondern auch der Gedanke wie es da drinnen wohl war als das Geschäft noch lief. Was wurde angebaut? Wer hat dort gearbeitet? Weshalb hat man die Gewächshäuser dem Verfall überlassen? Und dann ist es natürlich spannend anzuschauen wie die Natur sich wieder ausbreitet. Wie wird das Gelände in 10 oder gar in 100 Jahren aussehen?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s