KODAK Tri-x 400 gepusht auf iso1600 und iso3200

Von meiner Indienreise hatte ich noch zwei unentwickelte Filme im Kühlschrank gelagert. Beide 400er Filme habe ich wegen relativer Dunkelheit mit iso1600 respektiv iso3200 belichtet . Diese Filme erfordern deshalb eine Sonderentwicklung. Ich entschied mich für einen Kompromiss und habe beide zusammen in Kodak D76 1:1 mit folgenden Variablen entwickelt:            Dauer 15′   Temperatur 20°  die erste Minute dauernd geschüttelt, dann jede volle Minute 4 Mal.

Vergrössern der Bilder durch anklicken

Seidenweberei in Varanasi – Kodak Tri-x@3200 

Seidenweberei in Varanasi – Kodak Tri-x@3200

Seidenweberei in Varanasi – Kodak Tri-x@3200

Seidenweberei in Varanasi – Kodak Tri-x@3200

Seidenweberei in Varanasi – Kodak Tri-x@3200

Seidenweberei in Varanasi – Kodak Tri-x@3200

Nachts in Kathmandu – Nepal – Kodak Tri-x@1600

Nachts in Kathmandu – Nepal – Kodak Tri-x@1600

Advertisements

4 Gedanken zu “KODAK Tri-x 400 gepusht auf iso1600 und iso3200

  1. Sehr intensive, eindrückliche Bilder. Und ganz hervorragend in S/W. Trotz der Farbenfreude, für die Indien eigentlich steht. Ganz besonders gefallen mit übrigens die ersten beiden, da sie sich sehr auf das Werk und die dafür nötige Arbeit konzentrieren.
    LG Michel

  2. hallo gilles,
    wohltuend mal wieder richtige ..filmarbeiten… zu sehen, obwohl ich selbst ja eher der computermensch geworden bin…während meiner fotolehre habe ich viel mit dem tri x gearbeitet, bis dann die t-max serie herauskam ( da gab es dann den 3200)… hast du mal die d76 1:1 verdünnung ausprobiert, dadurch wird das korn noch etwas weicher, der film etwas flauer, was aber durch eine 2 schalen entwicklung der abzüge gut korrigieren kann…ansonstem gefallen mir die ersten 4 bilder der serie am besten, wegen der bewegung und nähe…
    beste grüsse, jürgen

    • Hallo Jürgen,
      erst einmal danke für die positive Kritik. Die Filme habe ich in Kodak D76 1:1 entwickelt. Im Text habe ich vergessen das zu präzisieren, werde es aber gleich nachholen :-).
      Beste Grüsse, Gilles

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s